Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

No Frost Gefrierschränke – das lästige Abtauen vermeiden

No Frost GefrierschränkeNiemandem macht es sonderlich viel Spaß, den eigenen Gefrierschrank ständig manuell abtauen zu müssen, damit sich das lästige Eis in den Gefrierfächern löst und endlich wieder mehr Platz zum Einfrieren der frischen Lebensmittel bietet. Hierbei läuft nicht nur das überschüssige Eiswasser überall hin, sondern man muss auch die eingefrorenen Lebensmittel über einen gewissen Zeitraum anderweitig unterbringen. Dass der ganze Vorgang auch noch zeitintensiv und mühevoll ist, macht die Aufgabe nicht wirklich besser. Moderne Gefrierschränke bieten deshalb ein Non Frost System, bei welchem sich erst gar kein Eis in den Gefrierfächern bilden kann. Wie das No Frost System funktioniert und welches für manchen Nutzer die No Frost Testsieger unter den Gefrierschränken sind, erfahren Sie nachfolgend.

No Frost Gefrierschrank Test 2018

Ergebnisse 1 - 39 von 39

sortieren nach:

Raster Liste

Wie funktioniert das No Frost System?

No Frost GefrierschränkeDas No Frost System klingt für viele Nutzer zunächst einmal wie ein wahr gewordener Traum, da es eine Vereisung im Gefrierfach und der enthaltenen Lebensmittel verhindert und das Abtauen zu einer in die Vergangenheit gehörenden Aufgabe macht. Doch dabei ist die Arbeitsweise von einem Gefrierschrank mit No Frost Funktion gar nicht so kompliziert: die No Frost Testsieger halten ganz einfach die Luftfeuchtigkeit in ihrem Inneren so gering, dass sich keine Eisschicht mehr bilden kann.

Das funktioniert Erfahrungen zufolge indem die Feuchtigkeit in den Kühlbereich hinter den Gefrierraum geleitet wird – das kondensierende Tauwasser sammelt sich daher bei den außen liegenden Lamellen und wird anschließend in einem Behälter aufgefangen, wo es mit der Zeit von selbst verdunstet und nicht ausgeleert werden muss. Zudem bieten solche Gefrierschränke nach dem Gefrierschrank No Frost Test einen Ventilator, der stets kühle, aber trockene Luft in den Gefrierraum bläst und zusätzlich für einen gleichmäßigen Luftaustausch im Gefrierfach sorgt. Dabei wird die feuchte Luft durch trockene Luft ersetzt und in den Bereich außen mit Lamellen weitergeleitet, wo sie kondensieren kann und sich das Wasser anschließend sammelt. Dadurch bleiben Lebensmittel kühl und gefroren, werden aber nicht mit einer Eisschicht überzogen.

Vor- und Nachteile eines No Frost Systems

  • Die innovative No Frost Funktion ermöglicht es natürlich, dass man seinen Gefrierschrank nie wieder manuell und zeitintensiv abtauen muss. Das erspart Zeit, Mühe und hilft sogar, die Lebensmittel besser frisch zu halten.
  • Doch gleichzeitig macht diese Funktion auch die Reinigung eines Gefrierschranks wesentlich einfacher – denn anstatt das Eis zunächst abzutauen, kann man die eisfreien Flächen sofort sauber wischen und reinigen.
  • Die dabei entstehende Feuchtigkeit sollte einen Moment ausgetauscht werden dürfen, bevor die Lebensmittel wieder an ihren alten Platz gelegt werden.
  • Bei No Frost Gefrierschränken gibt es nach dem No Frost Gefrierschrank Test übrigens kaum Nachteile. Zwar haben diese in der Regel einen höheren Energieverbrauch, als Gefrierschränke ohne die praktische Funktion, allerdings wurde dies bei neueren Modellen bereits behoben, sodass man dennoch energiesparende A++ und A+++ Geräte unter ihnen vorfinden kann.

Beliebte Marken und Features

Unter den No Frost Gefrierschränken gibt es nach dem No Frost Gefrierschrank Test viele besonders beliebte Marken, die für viele Nutzer als sehr gute Anlaufstellen in diesem Bereich gelten. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Marken:

Dabei lassen sich viele Modelle dieser Marken innerhalb der Angebote von Märkten wie Media Markt oder Saturn vorfinden, sodass Sie diese in der nächstgelegenen Filiale umfassend betrachten und sich zu einzelnen Varianten beraten lassen können. Wie Erfahrungsberichte vieler Nutzer übrigens zeigen, sind beim No Frist Gefrierschränke Kaufen vor allem die Modelle im Shop angesagt, die über mindestens 4 Schubladen zum Einsortieren verfügen und mehr als 140 Liter Inhalt fassen können. Auch Varianten mit einer Abschaltautomatik oder aus Edelstahl in einem schicken Silber können sich den Empfehlungen und Bewertungen der Kunden nach sehen lassen.

Gefragte Ausführungen der No Frost Gefrierschränke

Nach dem No Frost Gefrierschrank Test sind einige Modelle besonders begehrt, die wir Ihnen nachfolgend etwas genauer vorstellen möchten. Zum einen wäre da der Bosch Gefrierschrank GSN54GW40, bei welchem es sich um ein Modell der Energieeffizienzklasse A+++ handelt. Das Gerät ist mehr als 60 cm breit und insgesamt 176cm hoch, weshalb es auch ein großes Fassungsvermögen bieten kann. Knapp 320 Liter passen in den Innenraum des Gefrierschrankes mit No Frost Funktion hinein, wobei man insgesamt 5 Schubladen aus zum Sortieren und Ordnen der Waren erhält, die klar sind, sowie zwei weitere Gefrierfächer. Die Schubladen und Fläche haben außerdem verschiedene Größen, sodass man besonders gut Ordnung schaffen kann. Der Türanschlag dieses Modells befindet sich auf der rechten Seite, kann aber bei Bedarf auch gewechselt werden, was definitiv ein Vorteil ist. Mehr Vorteile bietet das Gerät dadurch, dass es einen Alarm ertönen lässt, wenn die Tür offen gelassen wurde oder etwas nicht richtig funktionieren sollte. Das Gerät von Bosch ist mit 41dB(A) ziemlich leise und kann bei diversen Händlern für etwa 800 Euro erworben werden. Das ist zwar ein hoher Preis, dafür kann man den Gefrierschrank allerdings auch gebraucht kaufen, wenn man etwas Geld sparen möchte.

Tipp! Das nächste beliebte und für manchen Kunden beste Gerät mit No Frost Funktion stammt ebenfalls von Bosch und besitzt die Modellbezeichnung GSN36VL30. Hierbei handelt es sich um ein Gerät der Energieeffizienzklasse A++ in der Farbe Silber mit Edelstahl Optik Türen. Nach dem No Frost Gefrierschrank Test ist dieses Modell freistehend zu nutzen. Praktisch ist hierbei, dass der Türanschlag wieder wechselbar und damit an die eigenen Bedürfnisse und Raumvorkehrungen anpassbar ist. Das Gerät ist 60 cm breit und mehr als 180 cm hoch und bietet Ihnen ein mehr als 220 Liter großes Fassungsvermögen. Mit 42dB(A) zählt auch dieses Gerät nach dem Gefrierschrank No Frost Test zu den leiseren Vertretern seiner Art, dafür ist es mit einem Preis von knapp 650 Euro nach dem Preisvergleich nicht gerade billig. Insgesamt 5 Schubladen, die sinnvoll angelegt wurden, erhalten Sie zusammen mit zwei Klappfächern. Nach so manchem Testbericht handelt es sich hierbei um klare Schubladen und Klappen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Lebensmittel auf den ersten Blick aufzufinden. Dadurch müssen weniger Fächer geöffnet und der Wärme ausgesetzt werden, wodurch Sie eine Menge Energie und damit auch Stromkosten sparen.

Übrigens bietet Bosch auch kleinere No Frost Gefrierschränke mit 100 Liter oder 80 Liter Fassungsvermögen an, falls Sie nur wenig Platz zur Verfügung stehen haben. Für eine Raumersparnis eignen sich auch Geräte gut, die nur 50 cm breit oder 55 cm breit sind und eine 125 cm Höhe mitbringen. Wer allerdings auf mehr Füllmenge setzen möchte, kann auch Modelle mit mehr als 150 cm Höhe und 85 cm Breite setzen, die nach dem Vergleich oftmals 200 Liter fassen oder gar bis zu 360 Liter aufnehmen können. Einen guten Mittelweg stellen jedoch Geräte dar, die ungefähr 160 Liter auffassen. Informieren Sie sich vor dem Kauf am besten für die Preise, die für einen Versand des Geräts fällig werden könnten, denn da viele Geräte um die 80kg wiegen, kommen Sie hierbei nicht immer günstig voran. Bei einem Gefrierschrank No Frost Test oder bei Testinstituten wie der Stiftung Warentest können Sie sich hingegen darüber informieren, ob Modelle eingeschätzt wurden, und wenn ja, wie diese abgeschnitten haben und was deren Vor- und Nachteile im Einzelnen sind. Daher wird es vor dem Kauf immer empfohlen, einen Gefrierschrank No Frost Test im Internet zu den in Frage kommenden Geräten aufzusuchen, um einen Fehlkauf oder gar eine umständlich ausfallende Retoure einfach vermeiden zu können.

Reinigung eines No Frost Gefrierschranks

Tipp Hinweise
Vor der Reinigung und allgemeine Hinweise
  • Schalten Sie Ihren Gefrierschrank aus und ziehen Sie den Netzstecker.
  • Die Belüftungsöffnungen und die Elektronik Ihres No Frost Gefrierschranks sind äußerst empfindlich. Achten Sie darauf, dass bei der Reinigung kein Wasser hineingelangt.
  • Dampfreinigungsgeräte sind tabu! Der Dampf kann zu Kurzschlüssen führen.
  • Entfernen Sie bei der Reinigung nicht das Typenschild Ihres Geräts. Sie benötigen dieses für den Fall einer Störung.
  • Entfernen Sie sämtliche Lebensmittel und achten Sie auf eine kühle Zwischenlagerung.
  • Nun entnehmen Sie alle Schubladen und Platten.
Reinigen des Innenraums Verwenden Sie zum Reinigen nur lauwarmes Wasser und wenn nötig wenig Geschirrspülmittel. In diesem Fall wischen Sie anschließend alles mit klarem Wasser ab. Nun erfolgt das Trocknen mit einem Geschirrtuch. Lassen Sie die Türen für einige Minuten geöffnet.
Reinigen des Zubehörs Auch hier erfolgt die Reinigung mit lauwarmen Wasser und etwas Spülmittel. Achten Sie auf das gründliche Trocknen. Bitte das Zubehör nicht im Geschirrspüler reinigen.
Seitenwände und Türen Diese Oberflächen sind besonders kratzempfindlich und dürfen nur mit einem Schwammtuch oder Mikrofasertuch gereinigt werden. In Verbindung mit einem Schwammtuch darf dem Wasser etwas Spülmittel hinzugegeben werden. Für das Mikrofasertuch ist Wasser ausreichend. Bitte keine anderen Reinigungsmittel verwenden. Auch die Trocknung sollte mit einem weichen Tuch erfolgen.

Tipp: Untersuchen Sie die Oberflächen der Türen und Seitenwände regelmäßig auf Verschmutzungen und entfernen Sie diese sofort, damit Sie das Material nicht in seiner Farbe oder Beschaffenheit verändern.

Belüftungsgitter Die regelmäßige Reinigung der Belüftungsgitter mit einem Pinsel wird empfohlen. So vermeiden Sie unnötigen Energieverbrauch durch Staubablagerungen. Zum regelmäßigen Entfernen des Staubs in den Belüftungsquerschnitten darf auch der Staubsauger verwendet werden.
Türdichtung Die Türdichtung erfordert eine besonders behutsame Reinigung uns Trocknung. Arbeiten Sie hier ausschließlich mit klarem Wasser. Achten Sie auf die gründliche Trocknung. Fette und Öle sind tabu! Sie führen dazu, dass die Dichtung porös wird.
Rückseite – Metallgitter Das Metallgitter dient dem Wärmeaustausch des Geräts und sollte regelmäßig von Staub befreit werden, um hohe Kosten für Energie zu vermeiden.
Besonderheiten bei Edelstahlgeräten
  • Gerätetür: Die Oberfläche der Tür ist mit einer hochwertigen Beschichtung versehen, die die Reinigung erleichtert. Verwenden Sie hier keinen Edelstahlreiniger, da dieser zu Schlierenbildung führt.
  • Seitenwände: Für die Reinigung der Seitenwände aus Edelstahl darf ein geeigneter Edelstahlreiniger zur Versiegelung der Edelstahlflächen verwendet werden. Die Seitenwände der Edelstahlgeräte dürfen nun mit einem speziellen Edelstahlpflegemittel zum Schutz der Oberflächen nachbehandelt werden. Der Schutzfilm verhindert rasche Neubildung von Verschmutzungen.
  • Nach dem Reinigen: Setzen Sie nun alle Schubladen und Platten in Ihren No Frost Gefrierschrank ein und schließen Sie die Türen. Versorgen Sie das Gerät mit Strom und schalten Sie die Superfrost-Funktion ein, damit das Gerät sehr schnell auf die richtige Temperatur herunterkühlt. Wenn eine Kühltemperatur von mindestens – 18 Grad erreicht ist, schalten Sie die Superfrost-Funktion wieder aus und befüllen den Gefrierschrank mit Ihre Lebensmitteln.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen